website templates

Unsere Projekte

Kinderhaus Viersen

Ermöglichen Sie den Bau einer
Überdachung für die Terrasse

Das Kinderhaus Viersen ist eine Einrichtung für schwerstpflegebedürftige und dauerbeatmete Kinder und Jugendliche. Es bietet ihnen ein behagliches Zuhause mit bestmöglicher Betreuung in der Kurz- oder Langzeitpflege. Ob eigenes Zimmer, gemeinsame Mahlzeiten oder Spielgeräte im Garten: Angepasst an ihre Bedürfnisse möchte das Haus pflegebedürftigen Kindern all das bieten, was für ihre Altersgenossen selbstverständlich ist.

Viele der kleinen Bewohner haben einen monate- oder sogar jahrelangen Aufenthalt auf einer Intensivstation hinter sich. Dort, abgeschottet von der Welt, konnten sie weder Sonne, Wind noch Tiere oder eine Gemeinschaft erleben. Durch Einzug in das Haus gewinnen sie nun ganz neue Lebenserfahrungen.

Mit dem Kinderhaus Viersen wurde ein Ort geschaffen, an dem schwerstpflegebedürftige Kinder ein behagliches Zuhause finden und ihre Familien entlastet werden. Gemeinsam können Eltern und Kinder hier eine neue Lebensqualität entdecken. 

Das Kinderhaus bietet seinen kleinen Bewohnern durch seinen großzügigen Gartenbereich, die Möglichkeit Zeit an der frischen Luft zu verbringen. 

Allerding gilt es für die Betreuer immer wachsam zu bleiben um die Kinder bei starkem Sonnenschein oder einem plötzlichen Wolkenbruch ins Haus bringen zu können, was allerdings einen erheblichen Zeitaufwand mit sich bringt. Gerne würde das Kinderhaus auch bei warmen und unbeständigem Wetter den Außenbereich mit den Kindern nutzen. Der Nutzen einer überdachten Terrasse wäre also immens, da die Kinder so zum einen den Sommer im Freien genießen könnten und zum anderen aber auch mal Regentropfen plätschern hören.

Die Anschaffungskosten einer solchen Sonnenterasse betragen 20.000 Euro. Alleine kann das Kinderhaus diese Summe jedoch nicht aufbringen und ist deshalb auf Spenden angewiesen.

Spendenfortschritt

%